Kalender - Detailansicht

Erdungsmessung und Prüfung von Potentialausgleichssystemen


06.12.2022
9:00 – 16.30

E|AKADEMIE.NRW - Dortmund Fachverband
Hannöversche Str. 22
44143 Dortmund-Körne

Freie Plätze

12

239,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

478,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Markus Scholand

Ansprechpartner

Kathrin Liskatin-Schwohnke

(02 31) 5 19 85-12

In dem Seminar werden die aktuellen Normen zur Auswahl und Auslegung von Erdungsanlagen besprochen und erläutert. Es werden die unterschiedlichen Messmethoden aufgezeigt sowie die Maßnahmen zum Potentialausgleichsnetzwerk dargelegt.

Inhalte

  • gesetzliche Regelungen
  • Gefahren des elektrischen Stromes 
  • rechtliche Grundlagen zur VDE 
  • Schutz gegen direktes und indirektes Berühren DIN VDE 0100-410
  • Auslegung und Messung von Anlagenerdern nach DIN VDE 0100/EN 62305/VDE 0413
  • Erdungsanlagen Typ A/B
  • Erdungswiderstand (Impedanz), Erdausbreitungswiderstand, spezifischer Erdungswiderstand
  • Maßnahmen zum Schutz- und Funktionspotentialausgleich
  • Maßnahmen zum Blitzschutzpotentialausgleich
  • Netzsysteme nach Art der Erdverbindungen TN/TT/IT
  • Messung und Bewertung von vagabundierenden Strömen, Ableitströmen, Streuströmen

Teilnahmebedingungen: 

Bei nicht rechtzeitiger Abmeldung oder unentschuldigtem Fernbleiben werden die vollen Seminargebühren fällig. Die Durchführung aller Kurse erfolgt unter Vorbehalt. Organisatorische Änderungen bzw. Absagen wegen z.B. mangelnder Teilnehmerzahlen sind möglich, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben. Immer im Blick haben wir auch die aktuellen Regeln in NRW bezüglich CORONA. Die Gebühren verstehen sich zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@elektro-innung-kassel.de oder rufen Sie uns an: 0561 / 78484 - 0