Mitgliedschaft

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft!

Mit dem Beitritt zu unserer elektro- und informationstechnischen Innung nutzen Sie neben dem geldwerten Vorteilen die starke Solidargemeinschaft in einem der größten Unternehmerverbände Deutschlands: dem Zentralverband der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) mit seinen Landesinnungsverbänden.

Wir informieren Sie gerne über unsere Leistungen und Vorteile, die Sie als Innungsmitglied in Anspruch nehmen können.

» Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen…

Über die konkreten Leistungen der Inung vor Ort hinaus, können Innungsmitglieder auch die Leistungen der Fachorganisation nutzen.

Dazu gehören u.a. die folgenden Punkte:

 

» Kostenfreie Mitgliederberatung

Beratungsangebote des FEHR

Der FEHR berät die Innungsbetriebe und Geschäftsstellen kostenfrei zu folgenden Themenbereichen:

  • Recht
  • Betriebswirtschaft
  • Internet
  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Ausbildung
  • Arbeitssicherheit

Ihre/n Ansprechpartner/in finden Sie in der entsprechenden Übersicht der Verbandszeitschrift UNTERNEHMER News oder in den Kontaktdaten der Geschäftsstellen Frankfurt und Mainz.

» Individuelle Betriebsberatung (kostenfrei)

Individuelle Beratung durch den FEHR-Betriebsberater

Der FEHR unterhält eine öffentlich geförderte Betriebsberatungsstelle, die die Aufgabe hat, die Mitgliedsbetriebe in allen unternehmerischen Fragen zu unterstützen. Für intensive Beratungen ist auch ein Besuch bei Ihnen im betrieb möglich. Bei einigen Themen arbeiten wir in Kooperation mit der Handwerkskammer und deren Beraterstab.

Als Beratungsthemen kommen in Betracht:

  • Sie möchten den Ist-Zustand des Betriebs anhand der Zahlen mit einem Berater durchsprechen?
  • Sie möchten Ihren Stundenverrechnungssatz anhand Ihrer Kosten kritisch hinterfragen?
  • Sie wollen eine Rentabilitäts-Planung (Plan-BWA) aufstellen für das nächste Jahr?
  • Sie interessieren sich für eine Softwarelösung, die Ihnen einen Plan-Ist-Vergleich Ihrer Zahlen ohne großen Aufwand ermöglicht?
  • Sie wollen Kennzahlen für Ihr Unternehmen ermitteln, die das Führen und die Beurteilung der Ist-Situation erleichtern?
  • Sie möchten Ihre Produktivität besser einschätzen können?
  • Sie wollen Ihre Zahlen einem Betriebsvergleich gegenüberstellen oder im Zeitvergleich analysiert haben?
  • Sie sind unsicher, bei der Ermittlung von Urlaubsgeld und tariflicher Sonderzahlung?
  • Sie sind unsicher, bei der Anwendung der tarifvertraglichen Regelung zur Anrechnung von Krankheitszeiten auf den Urlaubsanspruch?
  • Sie planen eine neue Webseite und möchten das Konzept mit jemandem außerhalb der Firma durchsprechen bzw. Unterstützung bei der Konzepterstellung?
  • Sie möchten eine unabhängige Meinung zu Ihrer derzeitigen Webseite mit Anregungen zur Verbesserung?
  • Sie benötigen eine Software zur selbstständigen Pflege Ihrer Internetseite?
  • Sie wollen in der nächsten Zeit eine neue Branchenlösung anschaffen?
  • Sie planen eine Werbeaktion und möchten sich bei der Konzeption unterstützen lassen?
  • Sie sind unsicher, mit welchen Werbemitteln Sie Ihre Werbung im Rahmen Ihres Budgets zu den gewünschten Zielgruppen transportieren können?
  • Sie kennen die Vorlagen, Bilder und Muster noch nicht, die Sie für Ihre Werbung einsetzen können?
  • Sie nutzen noch nicht die Aktionspakete, die im Frühjahr und im Herbst im Zusammenhang mit dem E-CHECK angeboten werden, haben aber Interesse daran?
  • Sie wollten, wie z.B. die Apotheken, Ihren Kunden schon immer mal eine Kundenzeitschrift anbieten?
  • Sie planen für sich oder gemeinsam mit anderen Betrieben aus Ihrer Innung eine Aktion zu den Sicherheits- und Energiespartagen 2008?
  • Sie haben öfter Bürgschaften für Gewährleistung zu erbringen und wickeln diese über die Bank ab?
  • Sie kennen die FEHR-Rahmenverträge (z.B. für Autos, Software, Mobilfunk, Versicherungen) noch nicht?
  • Ihre Mitarbeiter legen Geld für das Tanken vor und erhalten es bei Vorlage der Benzin-Quittungen im Betrieb erstattet?
  • Sie planen in den nächsten Jahren die Übernahme eines Betriebes?
  • Sie haben vor, Ihren Betrieb in den nächsten Jahren zu übergeben?

Wenn Sie auch nur einmal mit „Ja“ geantwortet haben oder eine andere Frage aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich Sie beschäftigt, sollten Sie sich mit dem FEHR-Betriebsberater in Verbindung setzen. Die Beratung ist für Sie in jeder Hinsicht kostenfrei und unverbindlich!

Kontakt:

Matthias Schauer, FEHR-Geschäftsstelle Frankfurt
Telefon: 069/794004-40, Fax: -41
e-Mail: m.schauer(at)liv-fehr.de

» Mitglieder-Information

Die ausführliche und zeitnahe Information der Geschäftsstellen und Mitglieder ist eine der zentralen Aufgaben des Fachverbandes. Dazu setzt der Fachverband auf verschiedene Medien und Informationskanäle. Geschäftsstellen und Obermeister werden im regelmäßigen Turnus über Obermeister-Rundschreiben aktuell über das Verbandsgeschehen und wichtige Fragen informiert.

 

UNTERNEHMER News

Parallel dazu informiert die Verbandszeitschrift UNTERNEHMER News alle 2 Monate Geschäftsstellen und Betriebe über das aktuelle Geschehen. Sie erscheint alle zwei Monate mit einem Umfang von ca. 48 Seiten und einer Auflage von ca. 4.000 Exemplaren. In der UNTERNEHMER News werden aktuelle Themen aufgegriffen, die für den elektrohandwerklichen Unternehmer von Bedeutung sind. Neben den Inhalten der Verbandsarbeit werden auch Gesetzesänderungen und interessante Urteile der aktuellen Rechtsprechung dargestellt. Technische Neuerungen und Änderungen in den technischen Bestimmungen werden mit ihren Auswirkungen auf die elektrohandwerklichen Betriebe vorgestellt. Die Leser werden über aktuelle betriebswirtschaftliche Fragen informiert und auf neue Entwicklungen aus dem Bereich der EDV hingewiesen. Ergänzende Informationen werden den Mitgliedern zum Abruf (Papierweg über Geschäftsstelle oder elektronisch über Internet) angeboten.

Hier gibt es mehr Informationen zur UNTERNEHMER News

 

Rundmail: Die FEHR-Blitz-Mail

Dringende Informationen werden ergänzend dazu per eMail an die Betriebe verschickt, die dem FEHR eine Mail-Adresse mitgeteilt haben. Zusatznutzen neben den aktuellen Informationen für die Betriebe ist, dass diese eMail-Adresse Verbrauchern bei der Handwerker-Suche oder bei der Suche nach einem E-CHECK-Betrieb einen schnellen Kontakt ermöglicht. Wenn ein potentieller Kunde im Internet einen Betrieb findet, möchte er auch direkt online kommunizieren. Eine fehlende Mail-Adresse kann dann sogar zum Wettbewerbsnachteil werden. Wenn Sie Ihre Mailadresse nachtragen möchten, setzen Sie sich mit der FEHR-Geschäftsstelle in Verbindung oder senden Sie eine Mail mit Ihren Kontaktdaten.

 

FEHR-Homepage

Ab sofort werden auch alle dringenden Nachrichten im Internet veröffentlicht. Entweder als Meldung im offenen Bereich oder als Dokument (z.B. Merkblatt, Gesetz, Tarifvertrag, Musterformular, Mustervertrag, Broschüre, Logo) im Internen Bereich. Dort sind alle Informationen tagesaktuell eingepflegt, wie sie der Geschäftsstelle vorliegen. Zu diesem Zweck wurde die FEHR-Homepage mit einem datenbankgesteuerten Content-Management (Typo 3) hinterlegt, das die Aktualisierung der Internet-Seiten wesentlich vereinfacht.

 

Sie erhalten noch nicht alle Infos?

Wenn Sie Mitglied in der örtlichen Innung sind, aber die UNTERNEHMER News nicht oder nicht an die richtige Adresse erhalten, keine Zugangskennung für den Internen Bereich haben oder die FEHR-Blitz-Mail-Newsletter nicht erhalten haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihre FEHR-Geschäftsstelle.

» Werbung / PR / Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit im FEHR 

 

Aktuelle Informationen und Downloads

Die aktuelle Bilanz zur Öffentlichkeitsarbeit können Sie hier herunterladen.

Die Infos zu derzeit laufenden und geplanten Aktionen finden Sie hier im Bereich Downloads.

Mitgliedsbetriebe können auch im Downloadbereich der ArGe Medien aktuelle Materialien zu den Aktionen der Gemeinschaftswerbung herunterladen.

 

ArGe Medien

Gemeinsam mit den anderen Landesverbänden und dem Bundesverband wird die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der ArGe Medien im ZVEH koordiniert.

Hier werden Maßnahmen zu den Themen E-CHECK und Nachwuchswerbung auf den Weg gebracht.

 

E-CHECK

Im Rahmen des E-CHECK gibt es in der Regel eine Frühjahrsaktion und eine Herbstaktion. Für die Aktionen werden den Betrieben Materialien und Vorlagen (z.B. Leitfäden, Musterbriefe, Argumentationshilfen) zur Verfügung gestellt. Für alle gemeinschaftlich produzierte Werbemittel (z.B. Aufkleber, Flyer, Kundenzeitschrift e-Tipp und e-Service) können auf Wunsch bestellt werden.

Online sind die Materialien für die Betriebe auf der Seite der ArGe Medien verfügbar (Zugangsdaten in der FEHR-Geschäftsstelle).

Ebenso stehen den Betrieben und Innungen Materialien (PR-Artikel, Bilder, Daten) zur eigenen Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

 

Nachwuchswerbung

Um die Berufsbilder bekannt zu machen, wurden Broschüren aufgelegt und Informationen im Internet unter e-zubis.de verfügbar gemacht.

 

Kundeninformationen im Internet

Für Endkunden werden im Internet verschiedene Portale angeboten (z.B. zum Thema E-CHECK und zu den Leistungen des Elektrohandwerkes allgemein). Auf diesen Portalen werden Kundeninfos mit der Möglichkeit einen geeigneten Betrieb zu finden verknüpft.

 

Ansprechpartner in der FEHR-Geschäftsstelle ist:

Matthias Schauer, Tel. 069/794004-40, Mail: m.schauer(at)liv-fehr.de

» Einsparungen durch Rahmenverträge

Vergünstigungen durch FEHR-Rahmenverträge

Der Fachverband bündelt die Interessen seiner Mitglieder und erhält so die Möglichkeit Rahmenverträge abzuschließen, die für die Mitgliedsbetriebe interessante Angebote mit attraktiven Konditionen zugänglich machen. Alle Mitgliedsbetriebe der angeschlossenen Innungen sind berechtigt, die Vergünstigungen aus den Rahmenverträgen und Absprachen des Fachverbandes zu nutzen.

Damit sparen die Innungsfachbetriebe durch Ihre Mitgliedschaft bares Geld!

In den Geschäftsstellen des FEHR in Frankfurt und Mainz können Sie weitere Informationen zu den Rahmenverträgen (Merkblätter, Ansprechpartner, Antragsformulare, Abrufscheine etc.) abgefragt werden.

In der Regel führt Sie ein Klick auf das Logo zu weiteren Informationen und der Homepage des Partners bzw. Herstellers.

Die genauen Konditionen der jeweiligen Rahmenverträge können Mitglieder in den entsprechenden Unterlagen im Internen Bereich des FEHR einsehen.

Abrufscheine und Mitgliedsbescheinigungen, die die Voraussetzung für die Nutzung der Rahmenverträge sind, erhalten Sie ebenfalls in den FEHR-Geschäftsstellen.

Die Rahmenverträge werden für den Verband und seine Mitglieder von der Servicegesellschaft MBE GmbH abgeschlossen und verwaltet.

» Nutzung geschützter Markenzeichen

Die geschützten Markenzeichen unserer Handwerke

Die elektro- und informationstechnischen Handwerke haben in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Markenzeichen entwickelt, um die Leistungen der Betriebe für den Verbraucher zu visualisieren und auch nach außen hin die Zugehörigkeit zu einer großen Gemeinschaft zu verdeutlichen. Die Nutzung der geschützten Markenzeichen ist ausschließlich den Mitgliedsbetrieben der uns angeschlossenen Innungen erlaubt.

Je nach Ausrichtung zeigen unsere Mitgliedsbetriebe mit geschützten Markenzeichen ihre Kompetenz. Nähere Informationen zu den einzelnen Markenzeichen finden Sie auf der entsprechenden Unterseite.

  • E-Marke
  • E-Blitz
  • E-CHECK
  • Fachbetrieb für E-CHECK / Gebäudetechnik / Informationstechnik / Antriebstechnik

» Aus- und Weiterbildung

 

Nachwuchswerbung / Aus- und Weiterbildung

Wichtiges Thema für die Verbandsarbeit ist der Bereich der Ausbildung. Die Förderung des Nachwuchses und die Werbung für die Berufe gehören zu den verbandlichen Aufgaben.

Der Verband bietet Fachveranstaltungen an, die Innungsbetriebe zu Sonderkonditionen besuchen können oder die für Innungsbetriebe exklusiv angeboten werden.

» Tarifarbeit

Der Fachverband ist die Vertretung der Arbeitgeber-Seite der elektro- und informationstechnischen Handwerke in Hessen und Rheinland-Pfalz in den Verhandlungen und Gesprächen mit der Gewerkschaft. Näheres zum Tarifpolitischen Ausschuss erfahren Sie auf den Webseiten des FEHR.

» Bereitstellung von Arbeitshilfen

Bereitstellung von Arbeitshilfen

 

Erstellung / Bereitstellung von Arbeitshilfen

Außerdem stellen der Verband bzw. die Dienstleistungs-GmbH den Mitgliedern Veröffentlichungen, Merkblätter, Broschüren, Formulare und Materialien zur Arbeitserleichterung zur Verfügung, die kostenlos oder zu Selbstkostenpreisen bezogen werden können.

» Kontaktpflege und Interessenvertretung

Der Fachverband übernimmt die Interessenvertretung seiner Mitglieder, Kontaktpflege und Kooperation mit den Landesregierungen und den entsprechenden Ministerien von Hessen und Rheinland-Pfalz, Elektroindustrie, Elektrogroßhandel und EVU's. Darüber hinaus erfolgt eine aktive Mitarbeit im Interesse der Mitglieder in einer Vielzahl von Gremien von Landes- und Bundesorganisationen, wie z.B. Fachbereiche und Ausschüsse des ZVEH, VDE- bzw. DKE-Kommissionen, HEA, Hessischer Handwerkstag, Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände und Handwerksfachverbände.








Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!



Elektro Innung Kassel

Frankfurter Straße 12
34117 Kassel

Telefon: (0561) 739 589 - 0
Telefax: (0561) 739 589 - 1

E-Mail: » info(at)elektro-innung-kassel.de
Internet: » http://www.elektro-innung-kassel.de